Häufige Fragen

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Bei der Driver-Software handelt es sich um eine Android-App. Unterstützt werden die Betriebssystem-Versionen seit Android 7.1 - SDK Level 25 (Nougat). Andere Betriebssysteme wieWindows Phone, Apple iOS oder Ubuntu Phone werden nicht uZielkunden unterstützt.

Bemerkung

Obowohl wir aus Nachhaltigkeitsgründen auch alte Android-Versionen unterstützen, ist es bei einem Neukauf von Geräten wichtig, auf möglichst neue Android-Versionen zu achten, da diese dann länger unterstütz werden.

Wie kann ich eine bereits verwendete Lizenz auf ein anderes Gerät übertragen?

Um eine bereits verwendete Lizenz auf einem neuen Gerät verwenden zu können, muss diese Lizenz zuerst auf dem alten Gerät gelöst werden. Dazu öffnest Du über das Dreipunktesymbol in der Listenansicht den Menüpunkt Info. Hier kannst Du unter dem Reiter Status den Button Lizenz lösen betätigen. Die Lizenz ist jetzt frei und kann auf einem anderen Gerät neu verwendet werden.


Video: So löst du eine Lizenz von einem Gerät um sie anschließend auf einem anderen Gerät wiederverwenden zu können.

Wo kann ich die Benutzerkonten für Driver verwalten?

Benutzerkonten werden außerhalb der Applikation über den PC-Gärtner erstellt und verwaltet. Die Daten zum aktuell angemeldeten Benutzer kannst Du dem Menüpunkt Info entnehmen.

Welche Geräte-Einstellungen und Rechte benötigt Driver für das Tracking?

Solltest Du ein Gerät mit einer Android-Version von 10 oder darüber haben, dann musst Du bei der Rechteabfrage des Standorts Immer zulassen auswählen, da das Tracking von Driver im Hintergrund (auch wenn Driver gerade nicht geöffnet ist) sonst nicht funktioniert. Außerdem muss die Option, dass Driver dauerhaft im Hintergrund ausgeführt wird, aktiviert sein. Folge dafür bitte diesem Vorgehen:


Video: Rechtevergabe für Standortabfrage und dauerhaftes Ausführen im Hintergrund (ab Android 10)

Abhängig vom Gerätehersteller und der Android-Version kann die Benutzerführung an dieser Stelle leichte Unterschiede aufweisen. Solltest Du mit der Beschreibung nicht zurecht kommen, kontaktiere uns bitte: Kontakt & Hilfe

Wie kann ich die Schriftgröße in Driver verändern?

Die Driver-App hält sich bei der Anzeige von Texten an die Vorgaben des Android-Betriebssystems. Daher kann die Schriftgröße in Driver über die systemweiten Android-Einstellungen angepasst werden.


Video: So änderst du die Schriftgröße in Driver. Das gezeigte Beispiel ist auf einem Pixel 3a Gerät mit Android Version 13 aufgenommen worden. Abhängig von Gerät und Android-Version kann die Nutzerführung variieren.

Wie werden Depots in Driver verwaltet?

Depots sind spezielle Adressen, an die mehrere Lieferungen gebündelt zugestellt werden. Depots sind in Driver mit einem „D“-Eselsohr gekennzeichnet. Das Eselsohr taucht dabei in folgenden Ansichten/Bedienelementen auf:

  • Rechts unten beim jeweiligen Kunden in der Listenansicht

  • Rechts unten im Adressfeld der Detailansicht (gilt für den aktuell ausgewählten Kunden)

  • Rechts unten im „Einladen & weiter“-Button der Detailansicht (gilt für den nächsten Kunden in der Tourliste)

Auf diese Weise sieht der Fahrer immer, ob (1) die aktuelle Lieferung und (2) die nächste Lieferung zum selben Depot gehört. So wird vermieden, dass der Fahrer mehrfach zurück zum Auto muss sondern direkt alle Kisten für das jeweils aktuelle Depot ausladen kann.

_images/screen_depot.png

Wie kann ich ein Foto von einem Abstellort aufnehmen/hinterlegen?

Ein Foto eines Abstellortes kann während des Auslieferns über das neue Foto-Bedienfeld in der oberen Menüleiste aufgenommen werden. Darüber gelangt man in die Foto-Funktion. Hier werden einem zunächst alle bereits hinterlegten Fotos zu dem entsprechenden Kunden angezeigt. Weitere Fotos können über das Plus-Symbol aufgenommen werden. Zusätzlich können Fotos auch über den Shop eingespielt werden. Wende dich bei Fragen dazu an den Shop-Support.


Video: So nimmst du ein Foto eines Abstellortes auf und hinterlegst es beim Kunden. Damit das Foto betriebsweit auch auf anderen Touren und Geräten verwendet werden kann, muss es im Büro noch freigeschaltet werden.

Warum müssen aufgenommene Fotos erst freigegeben werden und wie geschieht das?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen alle Fotos von fachkundigem Personal geprüft werden, bevor sie im Betrieb freigeschaltet werden. So wird verhindert, dass aus Versehen rechtlich unerlaubte Aufnahmen in der Datenbank des Betriebs abgelegt und ggf. weiterverbreitet werden. Solange neu aufgenommene Fotos noch nicht freigeschaltet wurden, erscheinen sie in Driver verschwommen mit einem entsprechenden Hinweistext. Fotos können momentan ausschließlich über den Shop freigeschaltet werden. Wende dich bei Fragen an den Shop-Support.

Können Fotos auch automatisch freigegeben werden?

Ja. Das geht über eine Einstellung im Admin-Bereich des Shops. Wende dich bei Fragen an den Shop-Support.

Wie kann ich ein aufgenommenes Foto wieder löschen?

Ein Foto kann wieder gelöscht werden, indem du auf das Löschen-Symbol drückst, das über dem Foto in der unteren Galerie-Leiste angezeigt wird. Du kannst über Driver nur solche Fotos löschen, die du zuvor selber aufgenommen und noch nicht hochgeladen hast. Alle einmal hochgeladenen Fotos können ausschließlich über den Shop/PCG gelöscht werden. Wende dich bei Fragen dazu an den Shop- oder PCG-Support.

_images/screen_photo_delete.png

Wo werden die Fotos vom Abstellort gespeichert?

Neu aufgenommene Fotos werden auf dem Gerät zugriffsgesichert vor anderen Applikationen gespeichert. Bei geeigneter Internetverbindung werden diese Fotos an die Shop-Datenbank übertragen. Sie stehen dann für alle Touren auf allen Geräten des Betriebs zur Verfügung.

Wie kann ich verhindern, dass Fotos über meine mobile Datenverbindung übertragen werden?

Das Hoch- und Runterladen von Fotos kann auf die WLAN-Verbindung beschränkt werden. Dafür muss im Shop ein entsprechendes Häkchen gesetzt werden. Wende dich bei Fragen an den Shop-Support.